Benneckenstein / Harz

Stadt Oberharz am BrockenBenneckenstein liegt in Sachsen-Anhalt im Dreiländereck zu Niedersachsen und Thüringen. Durch seine Lage ist es bei Touristen und Wanderern sehr beliebt.

Das Dorf erhielt am 14. Februar 1741 von König Friedrich II. von Preußen die Rechte einer preußischen Stadt. sein 650- jähriges Bestehen.

Am 1. Januar 2010 schloss sich die Stadt Benneckenstein (Harz) mit den Gemeinden Elend, Sorge; Stiege und Tanne, Rübeland, Trautenstein, Königshütte sowie den Städten Hasselfelde und Elbingerode / Harz zur Stadt Oberharz am Brocken zusammen.

 

Bilder der Tourist-Information Benneckenstein

Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption
Image Caption

Der im Zentrum gelegene Wilhelm-Schmidt-Park und der Gondelteich laden zur Beschaulichkeit und zum Pausieren ein. Sehenswert sind das Bahnhofsmuseum (www.bahnmuseum-benneckenstein.ag.vu ), die Heimatstube (www.heimatverein-benneckenstein.de ) und das Ostdeutsche Fahrzeugindustriemuseum mit Spielzeug- Ausstellung und Minol-Tankstelle (www.mts-oldtimermuseum. de ) .

Ein weitverzweigtes Wander- und Terrainkurwegenetz lädt zu ausgedehnten anspruchsvollen Touren, aber auch zu gemütlichen Spaziergängen ein. Im Winter bieten ein umfangreiches Loipennetz und ein Schlepplift Gelegenheit zur sportlichen Betätigung und zum Naturgenuss.

Das Freizeithallenbad mit seinem großzügigem Schwimmbecken, dem Kinderbereich mit Wasserspiel und kleinkindgerechter Rutsche, sowie dem Sitzbecken mit Wasserpilz sorgt das ganze Jahr für einen sportlichen Ausgleich und Erholung. Die Attraktion ist die ca. 12 m hohe und 50 m lange Rutsche und eine Sauna mit Erlebnisduschen (www.harzbad-benneckenstein.de ).

Weiterhin verfügt Benneckenstein über eine Freizeitlandhalle mit Tennisplätzen, Kegelbahn und Billard, eine Skisprungschanze sowie einem Reiterhof.

Am Pfingstmontag eines jeden Jahres findet auf der sogenannten Waldschneise das Finkenmanöver statt. Hierbei handelt es sich um einen Sangeswettstreit der Buchfinken, die früher Bergarbeiter mit in die Stollen nahmen. Das Fest beginnt schon um 6 Uhr früh. Während des Abbrennens der Pfingstfeuer und des Grillens der Pfingstwürste findet ein folkloristisches Rahmenprogramm statt.

Jedes Jahr finden am 3. Februarwochenende in Benneckenstein der Oberharzer Grenzlauf sowie an einem Januarwochenende ein Schlittenhunderennen statt.

 

www.benneckenstein.de

www.oberharzstadt.de