Der blaue See

Der blaue See liegt an der B 27 zwischen Hüttenrode und Rübeland im Harz. Im Frühjahr erscheint sein Wasser azurblau, was ihn zu einem besonderen Naturschauspiel werden lässt. Der blaue See entstand durch die wirtschaftliche Schließung des Steinbruches "Garkenholz" nach dem zweiten Weltkrieg. Die Abbausohle des Steinbruches füllte sich mit Karst- und Oberflächenwasser das sehr kalkhaltig ist. Dadurch werden bis auf blau alle Farbanteile des Lichtes absorbiert.

 

blauer_see_1 blauer_see_2 blauer_see_3 blauer_see_4 blauer_see_5 blauer_see_6 blauer_see_7 blauer_see_8