Knoblauchrauke

Knoblauchrauke A

Die Knoblauchrauke ist eine zwei- bis mehrjährige , krautartige Pflanze. Sie kommt in ganz Europa, inbesondere in Laubwäldern, Gebüschen und Hecken, Mauern und Schuttplätzen vor. Sie liebt frische, stickstoffreiche Lehmböden.

Die Knoblauchrauke eignet sich gut für Wildsalate und als spätere Alternative des schon früh im Jahr wieder verschwindenden Bärlauches.

Weiterlesen: Knoblauchrauke

Brunnenkresse

Brunnenkresse A

Die Brunnenkresse wächst fast ganzjährig überall in Europa an und in Bächen. Sie ist eine mehrjährige Pflanze die etwa 70 cm lang wird. Ihre Haupttriebe bilden am Boden überall Wurzeln. Bereits Griechen und Römer verwendeten Brunnenkresse. Zu damaliger Zeit wurde sie aber noch nicht kultiviert, sondern an natürlich vorkommenden Standorten gesammelt.

Weiterlesen: Brunnenkresse

Wiesensalbei

Wiesensalbei A

Der Wiesensalbei liebt kalkhaltige, nährstoffreiche Böden in trockener, sonniger Lage und ist in weiten Teilen Europas bis in 1.600 m Höhe verbreitet. So kommt er auch in Karstband des Südharzes vor. Die Pflanze wird bis zu 60 cm groß und hat hell- bis mittelblaue Blüten. Die aufrechten Stängel sind vierkantig und haben grundständige Blätter.

Weiterlesen: Wiesensalbei

Löwenzahn

Loewenzahn A

Der Löwenzahn ist eine der bekanntesten Pflanzen überhaupt. Allerdings kann er im zeitigen Frühjahr mit dem Huflattich verwechselt werden. Allerdings treiben beim Löwenzahn immer erst seine eiförmig bis eilanzettlich geformten, tief eingeschnittenen und gezähnten Blätter aus, die dicht in einer grundständigen Rosette stehen, bevor an einem hohlen, bis 30 cm hohen Stengel die leuchtend gelben Blüten erscheinen.

Weiterlesen: Löwenzahn

Huflattich

Huflattich A

Der Huflattich ist in ganz Europa zu finden. Er gehört zur Familie der Korbblüter und mag es sehr sonnig. Er wächst zwar auch im Halbschatten, was aber auf Kosten seiner Inhaltsstoffe geht.  

Im zeitigen Frühjahr, im März bis April, treiben zuerst seine leuchtend gelben Blüten aus. Die Blüten sitzen an schuppigen Stengeln die in Gruppen zusammenstehen.

Weiterlesen: Huflattich

Weitere Beiträge...

  1. Spitzwegerich