Hüttenmuseum Thale

Wie wird Stahl hergestellt?

Was wird aus Eisenpulver hergestellt?

Wo stand das älteste Geschirremaillierwerk?

Welche Umweltprobleme gab es?

Fragen - auf die Sie im Hüttenmuseum Antwort finden.

 

AussenansichtGezeigt wird die Entwicklung von Eisenverhüttung und Eisenverarbeitung am Beispiel des EHW Thale von einer Blechhütte im Jahre 1686 bis zum industriellen Großbetrieb des 20. Jahrhunderts. Erster Blickfang ist eine Dampfspeicherlokomotive. Im Museum ist zunächst die geschichtliche und soziale Entwicklung des Betriebes und seiner Beschäftigten von 1686 bis in die jüngste Vergangenheit zu sehen. Der Prozess des Verhüttens und der anschließenden Eisenverarbeitung wird anhand von Modellen wie Rennofen, Hoher Ofen und Frischfeuer veranschaulicht.

 

www.huettenmuseum-thale.de